MENSCH - CDL-Wiki | Unabhängiges Lexikon für wässrige Chlordioxidlösungen

Direkt zum Seiteninhalt
Erfahrungen von Menschen
Rainer Taufertshöfer

Rainer Taufertshöfer forscht und veröffentlicht außerhalb seiner Tätigkeit als Heilpraktiker in eigener Naturheilpraxis zu den Themen Chlordioxidlösungen (CDL, CDS, CDI) und weiteren als Heilmittel nichtzugelassenen Substanzen, wie z.B. MMS (Miracle Mineral Supplement), DMSO (Dimethylsulfoxid), Schwarze Salbe (bei Hautkrebs), Idian-Herbs-Kapseln (Kapseln der Schwarze Salbe), Hämatoxylin (bei Krebs), Germanium (bei Krebs und emotionalen Störungen), elementarer Schwefel (Darmsanierung), sowie Balsamterpentinöl, Petroleum und Borax-/Bor-Anwendungen bei akuten, chronischen Infektionskrnkheiten und karzinogenen Geschehen.
(Siehe: https://www.rainer-taufertshoefer-heilpraktiker.com/ )

In seiner Funktion als Medizinjournalist und Referent beschäftigt er sich mit Fragen der Anwendung und Wirkung von Chlordioxid und anderen Substanzen für orale, topische und Injektions-Anwendungen am menschlichen Körper, die bislang in Deutschland nicht als Heilmittel zu gelassen sind.
(Siehe: https://www.rainer-taufertshoefer-medizinjournalist.de/ )
Statt Einschläfern Chlordioxid (CDL): ''Mein Hund läuft wieder durch den Garten''<br /><br />"Wir können CDL nicht mehr aus den Fingern lassen, weil wir wissen, einem todkranken infektiösem Patienten müssen wir dieses Chlordioxid geben..."
Rainer Taufertshöfer: Eigenerfahrung mit Chlordioxid - keine Notoperation notwenig gewesen
Rainer Taufertshöfer berichtet, wie er sich in Eigenverantwortung mit Chlordioxid von seiner schweren Krankheit befreit hat und so einer Notoperation entgehen konnte.
Rainer Taufertshöfer aus fachlicher und patientenbezogener Sicht zu Chlordioxid (CDL)
Vortrag (Auszüge) von Heilpraktiver und Medzinjournalist Rainer Taufertshöfer auf einem Gesundheitskongress in Berlin 2018
Zurück zum Seiteninhalt